Stammdatenmanagement (Master Data Management)

Master Data Management (Stammdatenmanagement)

Die Stammdaten bilden die Grundlage von Geschäftsprozessen. Das Stammdatenmanagement beinhaltet die organisatorischen und technischen Prozesse zur Erstellung, Verwaltung und Verteilung der Stammdaten. Datenqualität- und konsistenz, sowie systemübergreifende Eindeutigkeit (Vermeidung von Redundanzen) zählen dabei zu den Kernaspekten.

Definitionen für Stammdaten existieren zahlreiche, in der Regel beziehen sich diese auf folgende Punkte:

  • Änderungshäufigkeit (Änderungen an Stammdaten sind absehbar oder selten)
  • Stammdaten als Referenzdaten (Stammdaten werden von anderen Systemen, Bewegungsdaten etc. referenziert)

Unser Ansatz

Unabhängig von der theoretisch geringen Änderungshäufigkeit, verfolgen wir auch für das Stammdatenmanagement einen iterativen / agilen Ansatz.

Warum sollten Sie auf Ihre Stammdaten warten, während andere Systeme bereits auf schnelle Handlungsfähigkeit und Anpassbarkeit ausgelegt sind?

Siehe auch unsere Ziele und unser Ansatz