Kostenlose und unverbindliche Konfiguration vereinbaren

Sie sind sich noch nicht sicher, ob der Cloud-Service Ihre Anforderungen erfüllt und Ihnen fehlt die Zeit Ihr Datenmodell zu konfigurieren? Dann können wir die Konfiguration für Sie übernehmen – Sie zahlen jedoch nur wenn Sie die Konfiguration auch wirklich nutzen möchten. Konkret sieht der Ablauf so aus:

  1. Sie teilen uns mit, dass wir die Konfiguration unverbindlich für Sie übernehmen sollen. Dazu benötigen wir von Ihnen die betreffenden Daten und / oder das Datenmodell (sofern die Daten in einer strukturierten elektronischen Form vorliegen, können wir in der Regel das Datenmodell daraus ableiten).
  2. Wir prüfen, ob eine Umsetzung im Rahmen dieses Angebots realistisch und möglich ist. Falls ja, setzen wir den Service auf, Konfigurieren das Datenmodell und spielen gegebenenfalls Daten ein.
  3. Wir teilen Ihnen den Zugang für den konfigurierten Service mit und Sie können Ihren individuell konfigurierten Cloud-Service über einen Zeitraum von 14-Tagen kostenlos und unverbindlich nutzen.
  4. Sie entscheiden, ob Sie den Service nun weiter nutzen möchten:
    • Falls nicht, entstehen Ihnen auch keine Kosten.
    • Falls Sie den Service weiter nutzen möchten, fallen neben den laufenden Kosten des jeweiligen Service (siehe Produkte), nur die einmaligen Konfigurationskosten an. Die Kosten für die Konfiguration sind abhängig vom Einzelfall und können daher nicht pauschal benannt werden.

Bitte beachten Sie, dass kein Anspruch auf dieses (unverbindliche) Angebot besteht. Ein Grund dafür können beispielsweise Datenmodelle sein, welche wir aufgrund ihrer Größe oder Komplexität nicht unmittelbar oder kurzfristig umsetzbar sind. Wir teilen Ihnen in Schritt 2 mit, ob eine Umsetzung im Rahmen dieses Angebots möglich ist. Falls nicht, besteht je nach Einzelfall dann die Möglichkeit für individuelle Angebote.